Am Samstagabend wurden wir von der Regionalleitstelle Osnabrück zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Neuenkirchen gerufen. Beim Eintreffen fanden wir einen, in voller Ausdehnung, brennenden Strohanhänger vor. Das Feuer wurde umgehend von unseren Kameraden und Kameradinnen mit Wasser bekämpft, sowie das Stroh auseinander gezogen. Der Strohanhänger ist mitsamt der Ladung vollständig abgebrannt. Der Trecker hingegen konnte glücklicherweise noch vom Anhänger abgekoppelt werden. Insgesamt waren ca. 75 Feuerwehrleute über 5 Stunden im Einsatz.

Es waren vor Ort waren:

Feuerwehr Neuenkirchen

Feuerwehr Voltlage

Freiwillige Feuerwehr Merzen

Löschzug Mettingen

🚓 Polizei

🚑 Rettungsdienst

Quelle: Text / Bilder: NOZ und FF Neuenkirchen